Tamburizza Orchester Ivan Vukovic Parndorf

Tamburizza Orchester Ivan Vuković on iTunesTamburizza Orchester Ivan Vukovic bei AmazonMP3Okolo Pandrofa and Zollfrei on Deezer
 

Mit über 1000 Zugriffen ist  die instrumentale Studioversion von Dvije Zvjezdice eines unserer erfolgreichsten Lieder auf YouTube. Am Album Tamburizza osebujno kroatisch wird dieses Lied von Tome Janković großartig interpretiert. Wer das Lied noch nicht kennt, kann die komplette Version kostenlos auf Spotify oder Deezer streamen.

Gerne möchten wir euch auch die relativ neue Version von Tajči ans Herz legen. Diese wurde aufwändig von der Yamaha Entertainment Group in Nashville, TN produziert. Besser könnte man diesen Pop-Song wohl nur machen, wenn Tajči und Tome ein Duett singen würden. Das wäre mal was!

 

Diese Woche hat unsere Webseite, bestehend seit 2008, 100.000 Zugriffe erreicht! Nachdem in den Jahren davor der Updatezyklus zu gering war und daher das Interesse stetig nachgelassen hat, konnten wir letztes Jahr durch unsere Socialmediaoffensive auf Facebook, Twitter und YouTube den Turnaround schaffen und haben wieder ein Wachstum. In der folgenden Graphik sind die Zugriffe in grün markiert. Die blauen Balken stellen die geschätzte Anzahl an Besuchern pro Jahr dar. In orange wird die geschätzte Anzahl der wiederkehrenden Besucher dargestellt.

Was uns besonders freut ist, daß wir im Jahr 2015 die Anzahl der wiederkehrende Besucher im Vergleich zum Vorjahr um den Faktor 2.5 steigern konnten. Um unsere Besucher auch weiterhin zu unterhalten und mit Informationen zu versorgen gilt wie immer: Über Vorschläge zu Themen und Inhalten freuen wir uns sehr!

Die ersten Berichte der Medienvertreter trudeln ein. Solltet ihr noch mehr Berichte, Bilder etc. gefunden haben,  schickt uns doch bitte eine Nachricht über unser Kontaktformular, Facebook, YouTube oder Twitter.

Josef "Pepi" Paal hat uns ein paar Fotos vom Konzert zugeschickt! Lipa hvala! Die Bilder gibt es in unserem Fotoalbum.

an unser wunderbares Publikum! Wir blicken auf einen großartigen Konzertabend mit über zweihundert ZuhörerInnen und toller Stimmung zurück. Nach fast zweieinhalb Stunden Programm und vier Zugaben ging erst das Saallicht wieder an. Müde aber glücklich, Christian hatte ein paar Blasen auf den Fingern (übt wohl zu wenig in Bochum), haben wir dann den Abend bei der "Ria" ausklingen lassen.

Veranstaltungssaal Volksschule Parndorf

Ein schöner Dank geht auch an das Team vom Theatersommer Parndorf die sich um die Organisation gekümmert haben. Wir hoffen alle wieder im Herbst bei unserem Konzert in Bruck/Leitha begrüßen zu dürfen!