Tamburizza Orchester Ivan Vukovic Parndorf

Das Tamburizzaorchester Ivan Vuković Parndorf

1969 in Parndorf gegründet, ist das Tamburizza Orchester "Ivan Vuković" bereits seit Jahrzenten ein fixer Bestandteil der burgenländischen Kulturlandschaft. Anfänglich vor allem mit der Pflege von kroatischen Liedgut befasst, widmete sich das Orchester unter der Leitung von Johann Maszl in den letzten Jahren vermehrt der konzertanten Tamburizzaliteratur. Diese Bemühungen wurden in den Jahren 2007, 2008, 2009 und 2010 beim XXX., XXXI. XXXII. sowie dem XXXIII. Festival für konzertante Tamburizzaliteratur in Osijek von der Fachjury unter Vorsitz von Prof. Julije Njikoš mit Gold gewürdigt.
Tamburizza Ivan Vuković Parndorf
Experimentierfreude und Neugier zeichnen dieses Orchester aus. Ohne programmatische Selbstbeschränkung werden neue musikalische Wege gesucht. Das Repertoire des Orchesters umfasst neben kroatischer Volksmusik Werke aus Operette, Oper, Musical, ... und der Klassik, aber auch der Weltmusik, Rock und Pop. Dabei stößt das Orchester in Klangwelten vor, die noch kein Tamburizzaorchester zuvor betreten hat!